gesundheitsförderung. sport.

6.3 Umgang mit Suchtgefahren im privaten und beruflichen Bereich (Frühjahrstermin)

Abgesagt

 

Zielgruppe
Alle interessierten Mitarbeitenden der Unternehmensgruppe

Ziel
• Sensibilisierung für Suchtentwicklung
• Gefährdung und Abhängigkeit und deren Auswirkungen am Arbeitsplatz
• Vorbeugen von Co-Verhalten
• Erarbeitung von Lösungsansätzen
• Entwicklung von Handlungsstrategien für Prävention und Praxis
• Kennenlernen interner und externer Unterstützungsangebote

Inhalt

  • Grundsätzliche Aspekte von Suchtgefährdung und Abhängigkeit und deren Auswirkungen am Arbeitsplatz
  • Erkennungsmerkmale unterschiedlicher Suchtformen und Suchtverhaltensweisen
  • Rechtliche Aspekte - was darf ich, was kann ich, was muss ich tun?
  • Co-Verhalten im Unternehmen wirksam begegnen
  • Umgang mit Vermutungen und Akutsituationen
  • Nachhaltiges Handeln als Orientierungshilfe für Kollegen und Betroffene
  • Interne und externe Hilfsangebote

Termin

  • Donnerstag, 20. April 2023 | 09:00 bis 16:00 Uhr

Termin
20. April 2023 - 09:00

Dauer
1 Tag

Kosten
380 € pro Person

Ort
Schulungsakademie Dietmannsried


Jetzt zum Kurs anmelden!

Über Ihren Referenten

Betriebliche Suchtprävention

Barbara Habermann