gesundheitsförderung. sport.

6.2. Was hält uns gesund - Umgang mit Herausforderungen am Arbeitsplatz und im Lebensalltag

Zielgruppe
Alle Mitarbeitenden

Ziel

  • Sensibilisierung für Suchtentwicklung
  • Gefährdung und Abhängigkeit und deren Auswirkungen am Arbeitsplatz
  • Erweiterung der Handlungskompetenz im Hinblick auf Erkennen und Umgang mit suchtauffälligen Mitarbeitenden
  • Vorbeugen von Co-Verhalten
  • Erarbeitung von Lösungsansätzen
  • Entwicklung von Handlungsstrategien für Prävention und Praxis
  • Kennenlernen interner und externer Unterstützungsangebote

Inhalt

  • Grundsätzliche Aspekte von Gesundheit und Krankheit und deren Auswirkungen am Arbeitsplatz
  • hilfreiche und weniger hilfreiche Bewältigungsstrategien
  • Achtsamkeit und Nachhaltigkeit im Umgang mit mir selbst
  • Lust auf mehr

Termin

  • 18. Juni 2024 | 09:00 bis 16:00 Uhr

Termin
18. Juni 2024 - 09:00

Dauer
1 Tag

Kosten
400€ pro Person

Ort
online


Jetzt zum Kurs anmelden!

Über Ihren Referenten

Betriebliche Suchtprävention

Barbara Habermann